Game of Thrones… Sanitärinstallationen

In Vorfreude auf die nächste Staffel unserer Lieblingsserie wurden auch unsere Toiletten und andere Sanitärinstallionen (Duschen und Waschbecken) eingebaut:)

Ein paar Eindrücke:)

 

Advertisements

Jetzt wird gefliest:)

Langsam wird unser Haus wohnlich. 4 Tage wurde bei uns jetzt wild gefliest. Wir hatten einen sehr sympathischen Fliesenleger mit griechischen Wurzeln. Dieser arbeitete oft von früh bis spät und leistete wirklich tolle Arbeit. Wir bekamen die Tage einen Eindruck davon unter welchem Arbeits- und Zeitdruck die Handwerker stehen.

Hier ein paar Ergebnisse der letzten Tage: Besonders gut gefällt uns das ausgesuchte Mosaik:).

Das Drama und der Estrich

Auch der Estrich wurde inzwischen gegossen. Allerdings leider nicht ohne Drama. Als ich um 18.00 nach der Schule endlich die Baustelle besuchen konnte.

Hier wurde mir von den Nachbarn direkt davon berichtet, dass ein Großaufgebot der Polizei und ein Notarzt auf unsere Baustelle waren. Unser Estrich kam am heißesten Tag des Jahres bei knapp 37°. Einer der Arbeiter hatte in der Hitze einen Kreislaufzusammenbruch und legte sich in den Schatten ohne den anderen Bescheid zu sagen. Nachdem seine Kollegen ihn nicht mehr fanden, schalteten sie die Polizei ein und der Arbeiter konnte nach einiger Zeit gefunden wurden. Er wurde mit dem Notarzt direkt auf die Intensivstation gebracht. Unser Bauleiter konnte uns leider keine genauen Informationen über den Gesundheitszustand des Arbeiters geben. Wir wünschen hier auf diesem Wege gute Besserung!

Durch den Estrich wirkt unser Boden irgendwie schon richtig wohnlich!20170621_181027

Leitungen und Technik, unser Haus füllt sich!

Kurz vor den Ferien kam ich leider nicht dazu den Blog zu aktualisieren. Allerdings ist in den letzten Wochen wirklich viel passiert. Wir sind inzwischen an die Kanalisation angeschlossen und alle Anschlüsse liegen: Strom, Wasser, Gas und Kabel Deutschland.

Aber auch im Haus hat sich viel getan. Als erstes wurden die Wasserleitungen verlegt.

20170601_164202

 

 

Danach wurde dann die Fußbodenheizung im ganzen Haus ausgebreitet.20170620_121348

Aber auch die ganze Technik wurde im Hauswirtschaftraum eingebaut und angeschlossen. Die Bauherren blicken zwar noch nicht durch, aber das wird hoffentlich bald:).

20170607_192923

„Das Kabel wurde ein bisschen beschädigt,… also es ist durch“ (Zitat: Bauarbeiter)

Im Moment ist es etwas ruhiger an der Baustelle. Allerdings müssen wir für die KW 22-24 jetzt alle Anschlüsse koordinieren. Das ganze wäre ja eigentlich nicht so schwer, wenn unser Grundstück voll erschlossen wäre, wie wir es gekauft haben.

…. Aber leider ist noch überhaupt nichts erschlossen. Auf unserem Grundstück wurde der Kanal von der Stadt vergessen. Aber auch Gas, Wasser, Strom und Kabelanschluss liegen leider noch nicht bis zu unserem Grundstück. In Woche 25 soll der Estrich kommen. Das heißt bis dahin sollten eigentlich die Anschlüsse fertig sein, da das Grundstück dann befahren werden muss.

Der Kanal konnte jetzt zum Glück im Zeitraum vom 30. – 1.6. fertiggestellt werden. Die Woche vorher kam dann noch Kabeldeutschland und legte das Kabel bis zu unserm Grundstück. Am 1.6. kam dann nochmal Kabeldeutschland, da das Kabel von den Bauarbeitern der Stadt ein „bisschen beschädigt wurde, …also es ist durch“ so die Aussage des Arbeiters. Die Arbeiter der Stadt konnten aber eigentlich auch wirklich nichts dafür, sondern es lag eher daran, dass Kabeldeutschland die Pläne nicht aktualisiert hatte. Das Kabel wurde aber am 1.6. dann wieder direkt geflickt.

Nächste Woche Dienstag soll eine Subfirma der Stadtwerke die Gas-, Wasser- und Stromanschlüsse bis zu unserem Grundstück und in unser Haus legen.

Die Woche danach kann dann hoffentlich der Tiefbauer noch den Anschluss vom Haus an den Kanal graben. Dann wären wir pünktlich zum Estrich mit fast allem fertig.

Nur Kabeldeutschland würde dann noch fehlen von der Grundstücksgrenze bis zum Haus, aber vielleicht schaffen sie es ja dazwischen noch.

Hoffentlich passt das alles vom Zeitplan:).

Bauzeitenplan! Das Ende ist nahe:)

Wir bekamen vor ein paar Wochen unseren voraussichtlichen Bauzeitenplan zugeschickt. Dieser kann sich natürlich noch ändern. Aber wir hoffen einfach mal, dass es so wie geplant funktioniert:). Bisher sind wir auch voll im Zeitplan.

Wenn die Zeiten weiter so gut eingehalten werden, wäre das wirklich ideal. Die Hausübergabe wäre dann im Juli. Das ist deutlich früher, als wir geplant haben und das verschafft uns genug Zeit für unsere Eigenleistungen Laminat und Malerarbeiten. Theoretisch hätte unsere Baufirma bis Ende Oktober Zeit.

Auszuführende Arbeiten Ausführende Firma Kw.Gepl. Beginn Kw.Gepl. Fertig
Erdarbeiten/Gebäudeentwässerung Kellerbau GH
Sohle / Fundament Kellerbau GH
Aufsetzer Warrink 19 20
Gerüst (bei Putzbau)
Hzg. San. – Takt 1 Böhle 22 23
Elektro Vorinst. Takt 1 Simon 22 23
Fußbodenheizung Athe Therm 25 25
Estrich Athe Therm 25 25
Spachtler Stein 24 24
Fliesen Castello Ceramico 26 27
Maurer / Verblendung Acar 27 28
WDVS / Außenputz
Hzg. San. Endmontage Takt 2 Böhle 28 28
Elektro Takt 2 Simon 28 28
Malerarbeiten / Bodenbeläge
Tischler Takt 1 (Treppe) Gussek NOH 29 29
Tischler Takt 2 (Innentüren) + BD Gussek NOH 29 29
Übergabe 29

Unser Haus bekommt ein Dach! Tag 2-4

Eine aufregende Woche liegt nun hinter uns. Diese verlief ohne große Katastrophen wirklich super! Unsere Handwerker haben einen richtig guten Job gemacht und unser Bauleiter hatte kaum etwas zu bemängeln. Wir fühlen uns inzwischen in unserem Rohbau schon richtig wohl:).

Am Mittwoch haben wir dann noch ein kleines Richtfest mit unseren Handwerkern gefeiert und auf das gelungene Aufstellen unseres Hauses angestoßen. Hier haben wir aber keine Bilder gemacht.

Im Folgenden haben wir einige Bilder ausgewählt. Auf dem 3. Bild fliegen übrigens wirklich Dachpfannen durch die Luft.

IMG-20170509-WA0003_149460442810120170509_121930_1494604358325_resizedIMG-20170511-WA0013_1494604427654IMG-20170511-WA0000_149460442787720170509_124635_1494604362942_resized20170509_124559_1494604360062_resized

Tag 1: Unser Häuschen wird aufgestellt

Am 8.5.17 war es jetzt endlich so weit: Unser Haus wurde aufgestellt. Es war unglaublich spannend und aufregend. Alles verlief ohne große Zwischenfälle und wir hatten Glück mit dem Wetter. Regen wäre echt etwas blöd gewesen. Und wir können überglücklich die ersten Bilder von unserem Haus präsentieren.

Bisher sind wir mit den Handwerkern wirklich sehr zufrieden. Alles ging flott und jeder Griff schien zu sitzen.

Im Folgenden kommen die ersten Bilder vom ersten Tag. Es kann sein, dass wir die Bilder die Tage noch etwas austauschen. Im Moment ist aber einfach so viel los, dass wir es nicht schaffen.

  1. Das Gerüst wurde schon am Wochenende aufgebaut. Der Kran wurde gerade positioniert.

20170508_115355_1494337020241_resized

2. Die ersten Wände werden eingeflogen und befestigt.

20170508_121822_1494337021905_resized

20170508_131822_1494337023091_resized

3. Ansicht von Oben.

IMG-20170508-WA0021_1494337088597

4.Die ersten Deckenelemente werden eingesetzt.

20170508_153614_1494337024112_resized

5. Die Decke vom 2. Geschoss wird aufgesetzt.

20170508_193649_1494337025217_resized

6. Unser Haus wird um 8.00 Uhr abends abgedeckt und die Handwerker gehen in ihren schwer verdienten Feierabend.

20170508_194319_1494337026298_resized

Wir möchten unseren hoffentlich erfolgreichen Bau mit der Firma Gussek Schritt für Schritt mit dieser Webseite festhalten und unsere Erfahrungen teilen.